De En

DL1961

Die Geschichte dieses Denims entwickelt sich langsam mit jedem Tragen. Jedes Mal, wenn ein Kunde DL1961 als Teil seiner Uniform auswählt, entsteht die unverkennbare Identität, ein Kleidungsstück mit der perfekten Verschmelzung von Passform, Stoff, Funktion und nachhaltiger Fertigung. Und das macht es zu DL1961. Es handelt sich um ein Familienunternehmen, das seit Jahrzehnten im Denim-Geschäft tätig ist. Im Laufe der Jahre haben sie sich der Schaffung einer möglichst optimierten Anlage für die Verwendung von Wasser, Energie und Farbstoffen verschrieben, sowie die Schaffung einer vertikalen Lieferkette, die es ihnen ermöglicht, den gesamten Prozess zu steuern und zu prüfen. Es gibt sicherlich einfachere Möglichkeiten, Denim zu kreieren. Sie haben sich immer dafür entschieden, zusätzliche Anstrengungen zu in Kauf zu nehmen, weil sie sich verpflichtet fühlen, ihre Kleidungsstücke für Menschen und den Planeten gleichermaßen bestmöglich herzustellen. Der Aufbau Ihrer Jeans beginnt mit dem Weben hochwertiger, umweltfreundlicher Fasern zu speziell gemischten Garnen und hochretentiven Stoffen. Wir möchten, dass die Kunden nicht nur den Unterschied in Stoff und Passform spüren, sondern auch den Unterschied verstehen, den diese Jeans für die Umwelt ausmachen. Was Sie in der übersättigten Denim-Branche auszeichnet, ist die Tatsache, dass sie alles im eigenen Haus herstellen, vom Spinnen des Garns über das Weben des Stoffes, die Herstellung des Kleidungsstücks bis hin zur Veredelung in derselben Einrichtung. Herkömmlicher Denim kann während der Fertigung mehrere Orte bereisen, bevor er bei dem Kunden ankommt. Ein vertikal integriertes System reduziert die Menge an Energie und Emissionen, die zur Herstellung jedes Kleidungsstücks benötigt werden, erheblich. Jeden Tag spart DL1961 mehr Wasser, implementieren neuere Technologien und überlegen, wie wir den Kreislauf aufrüsten, recyceln und etwas zurückgeben können. Die Qualität überzeugt nicht nur uns im Shop sondern auch namenhafte Magazine wie die Vouge, Elle, Harpers Bazar, Forbes und viele weitere.