Im Jahr 1937 begann die Johnson Motors Inc. aus Pasadena, Californien mit dem Import der begehrten, weil sehr schnellen, europäischen Motorräder. Besonders die englischen Hersteller TRIUMPH, ARIEL, NORTON waren damals das Maß der Dinge. Johnson Motors verstand es durch Werbung, Events und eigene T-Shirts auf sich aufmerksam zu machen und wurde so in kurzer Zeit zu der prominentesten Adresse für Motorsport Enthusiasten. Der Rennfahrer und Stuntman Bud Ekins und sein Freund, der unvergessene Steve McQueen nahmen 1964 mit ihren TRIUMPH Maschinen von Johnson Motors an dem legendären ISDT Rennen in Thüringen teil. Johnson Motors - ein wahres History Brand!

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.