De En

THE NIM - Herren Jeans - Morrison Japan Slim Tapered - Flash Broken

Mehr Ansichten

THE NIM - Herren Jeans - Morrison Japan Slim Tapered - Flash Broken
Designer:
The Nim
  • Männerjeans von The Nim
  • Limitierte Japan Kollektion - 13 Unzen Red Selvedge Denim
  • Deutliche Abriebe und Applikationen auf Oberschenkel, Knie und Taschen
  • Klassische 5-Pocket Jeans - Hosenschlitz mit Knöpfen
  • Karottenschnitt - Weiter Oberschenkel - schmales Beinende
  • Die Hose fällt kleiner aus. Bitte eine Nummer größer bestellen!
  • 100% Baumwolle
  • 100% Made In Italy
269 € inkl. MwSt.

Verfügbarkeit: VERFÜGBAR

* Pflichtfelder

269 € inkl. MwSt.
Beschreibung

Details

  • Locker sitzende Herrenjeans von The Nim
  • Teil der limitierten Japan Kollektion  - 13 Unzen Red Selvedge Denim für eine perfekte Waschung und Langlebigkeit
  • Super gelöster Tapered (Karotten) Schnitt mit groben 3D- und Vintageeffekten
  • Dezent ausgewaschenes Indigoblau - Deutliche Abriebe und Applikationen auf Oberschenkel, Knie und Taschen
  • Klassische 5-Pocket Jeans - Hosenschlitz mit Knöpfen - Coin Pocket mit Selvedge Detail
  • Bicolor-Nähte setzen sich farblich leicht ab
  • Innen schön mit gemusterten Stoff ausgearbeitet - Hochwertiges Lederpatch am Steiß
  • Schnitt:
  • Morrison - Slim Tapered - Karottenschnitt
  • Etwas weiterer Oberschenkel und schmal zulaufendes Beinende
  • Die Hose fällt kleiner aus. Bitte eine Nummer größer bestellen!
  • Mitlaufende Längen
  • Material:
  • 100% Baumwolle
  • 100% Made In Italy
  • 100% THE NIM
Zum Designer

Designer Description

The.Nim ist das neue Brand des ehemaligen Gilded Age Chefdesigners und setzt die Erfolgsgeschichte des italienischen Denim-Gurus weiter fort. The Nim sieht seine Kernkompetenzen in der gekonnten Kombination amerikanischen Denims und europäischen Schnitten bzw. Details. Durch die Verbindung der Erfahrungen von einigen der besten Denim-Webereien Italiens, lanciert The Nim jede seiner Kollektion von Herrenjeans mit hohen Qualitätsstandards, außergewöhnlichen Waschungen bzw. Färbmethoden und einer unverwechselbaren maskulinen Handschrift.

Frage zum Artikel

Kontaktinformationen

* Pflichtfelder